SES Spiral Zeichenset

Ich packe meinen Koffer und nehme mit…

…neben den wichtigen Dingen wie Kleidung darf im Kinderkoffer natürlich eines nicht fehlen: Spiel-/ Bastelzeug. So war der Minnie Maus Koffer meiner Großen natürlich gut gefüllt und eine Sache davon möchte ich euch heute näher vorstellen.

.

SES Spiral Zeichner

.

Details:

Altersempfehlung: ab 5 Jahren

Inhalt: 1 Spiralzeichner, 3 Spiralräder, 16 Bildvorlagen und 1 Stift mit 10 Farben

Preis: 4,99€ (gefunden HIER auf Spartoys)

.

.

So funktioniert´s in der Theorie:

Das Konzept des Spiralzeichnens kenne ich noch aus meiner eigenen Kindheit. Im Grunde sich man sich ein Zahnrad nach Wahl aus, steckt den farbigen Kugelschreiber in eines der Löcher und fährt die Kreisform der Schablone ab.

Das besondere an diesem Set:

Man malt nicht auf weißen Blättern, es gibt 16 Verschiedene, liebevoll gestaltete Motive in die sich die Spiralformen bestens integrieren lassen.

.

Und so hat es dann in der Praxis funktioniert:

Das erste Highlight war der Stift. Mit 10 Minen ausgestattet hat man hier die freie Farbwahl. Sobald man sich für eine Farbe entschieden hat muss man einfach die jeweilige Mine nach unten drücken- das Klappt mit etwas Übung sehr gut. Möchte man wechseln, drückt man den großen orangenen Knopf an der Oberseite.

Wichtig ist, dass man die Schablone richtig ausrichtet, so das die Farbe auch wirklich dort ankommt, wo sie hin gehört. Des weiteren muss genau darauf geachtet werden das sowohl die Schablone als auch das Zahnrad richtig herum liegt, da sie sonst nicht ineinander greifen. (das war bei unseren ersten Versuchen das Problem).

Am Anfang lässt sich noch nicht so einschätzen welche Form man mit welchem Loch und welchem Zahnrad erzielt- ein paar Erfahrungswerte auf weißem Papier zu sammeln ist sicher nicht verkehrt.

Fest steht aber, dass es in jedem Fall total spannend ist, was man da am Ende heraus bekommt.

Und mit der Zeit werden die Ergebnisse auch immer besser, deswegen hier ein paar Beispielbilder:

.

Was uns sehr gut gefällt:

Zum einen finden wir es absolut praktisch, dass man nur einen Stift benötigt und trotzdem die Möglichkeit hat aus 10 Farben zu wählen- es funktioniert aber auch mit jedem anderen Kugelschreiber.

Die Motive gefallen uns ebenfalls- hier wurde darauf geachtet, dass neben pinken „Mädchensachen“ auch genug Platz für Traktoren, Autos und anderen neutraleren Motiven blieb.

Die Motive selbst sind beidseitig bedruckt, so erhält man quasi 32 statt 16 Motive und man hat die Möglichkeit auf der Rückseite noch mal neu zu beginnen, wenn ein Versuch wirklich sehr schief ging.

Nicht so schön war:

Hier sind uns lediglich zwei kleine Punkte aufgefallen. Zum einen hätte ich mir bei der Anleitung gewünscht, dass wirklich deutlich gemacht wird, wie rum welches Teil liegen muss, damit die Zahnräder gut ineinander passen. Zum anderen könnte die Papierstärke der Vorlagen dicker sein. Kommt man mit dem Stift öfter auf die selbe Stelle kann es passieren, dass das Papier an diesem Punkt einreißt.

.

Fazit:

Egal ob unsere Große (6) oder auch der Mini (2). Beide waren mit dem Set im Urlaub herrlich beschäftigt und haben über die schönen Ergebnisse gestaunt. Auch für mich als Mama brachte das Spiralzeichnen viele Kindheitserinnerungen zurück.

Für den Preis meiner Meinung nach absolut empfehlenswert.

***kostenfreies Testprodukt***

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.